Vaduz Classic 2021 setzt auf 3G

Das Festival Vaduz Classic vom 26. bis 29. August 2021 setzt zum Schutz seines Publikums auf die Anwendung der 3G-Regel. 

Vaduz Classic leistet damit seinen Beitrag zur Etablierung eines Systems, das in den Nachbarländern Schweiz, Österreich und Deutschland bereits seit längerer Zeit Standard ist, und übernimmt damit eine Vorreiterrolle in Liechtenstein.

Die 3G-Regel erlaubt es Corona-geimpften, getesteten oder von COVID-19-genesenen Personen gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises (Impfausweis, COVID-Zertifikat, eID oder ärztliches Zeugnis), die Konzertanlässe im Rahmen von Vaduz Classic ohne Einschränkungen bzw. Auflagen zu geniessen (ohne Masken bzw. Sitzabstände).

Da die verbindlichen Normen der 3G-Anwendung in Liechtenstein voraussichtlich erst am 10. August 2021 von der liechtensteinischen Regierung beschlossen werden, hat sich Vaduz Classic als zusätzliche Sicherheitsmassnahme entschieden, bis zu diesem Zeitpunkt beim Vorverkauf automatisch Sitzabstände einzuprogrammieren.

Die Vaduz Classic-Verantwortlichen freuen sich, mit diesem Schritt die Voraussetzungen für rundum sichere Konzerterlebnisse geschaffen zu haben und bedanken sich für die Solidarität des Publikums.

Vaduz Classic 2021 findet statt

Die Organisatoren von «Vaduz Classic» freuen sich, dass die für letztes Jahr geplanten Programmpunkte weitestgehend auch für 2021 bestätigt wurden. Unter dem Motto «Magische Momente der Filmmusik» wird das Publikum an vier Tagen auf eine Erlebnisreise durch die schönsten Melodien der Filmgeschichte «live in concert» entführt.

Lange mussten sich die Veranstalter von «Vaduz Classic» in Geduld üben. Nun ist die Entscheidung gefallen. Nach den am vergangenen Dienstag von der liechtensteinischen Regierung für Anfang Juli in Aussicht gestellten Lockerungsschritten – Erhöhung der Besucherzahl bis 1‘000 Personen – sind die Minimalanforderungen erfüllt, dass Vaduz Classic vom 26. – 29. August 2021 stattfinden kann. Dies selbstverständlich vorbehaltlich unerwarteter epidemiologischer Entwicklungen und unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden behördlichen Auflagen und Sicherheitsbestimmungen. Ein entsprechendes Schutzkonzept wurde entwickelt.

Magische Momente der Filmmusik

Das Eröffnungskonzert am 26. August mit dem Sinfonieorchester Liechtenstein unter Kevin Griffiths steht im Zeichen unvergänglicher Melodien von John Williams, Vangelis, Ennio Morricone oder Elton John. Moderiert wird der Abend von TV-Star Nina Ruge.

Am Samstag, 28. August, wird Weltstar Luka Šulić (2Cellos) neben weltbekannten Klassik-und Filmmotiven auch Musik von Queen, Ennio Morricone, Metallica oder Ludovico Einaudi interpretieren und damit sicher zusätzlich ein jüngeres Publikum ansprechen.

Der Sonntagabend, 29. August, steht ganz im Zeichen von James Bond. Mit «Casino Royale» wird erstmals in Liechtenstein und der Region der Kinofilm auf eine riesige LED Leinwand projiziert und mit kraft- und eindrucksvoller Live-Musik durch das City Light Symphony Orchester zu besonderem Leben neu erweckt!

Nur noch 500 Karten pro Konzert im Verkauf

Aufgrund der hohen Anzahl bereits verkaufter Karten und der beschränkten Sitzkapazitäten empfiehlt es sich, dringend den Vorverkauf zu benützen, denn pro Konzert sind lediglich noch rund 500 Karten erhältlich.

Der «Vaduz Classic»-Kartenvorverkauf wird in den kommenden Tagen wieder eröffnet, einerseits unter www.vaduzclassic.li, ausserdem an den liechtensteinischen Poststellen in Vaduz, Schaan und Eschen.

Bereits für Vaduz Classic 2020 gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Willkommen zu «Vaduz Classic 2021».

Wichtige Informationen

Vaduz Classic

Management Anstalt

Zollstrasse 16
FL-9494 Schaan
Fürstentum Liechtenstein
info@vaduzclassic.li