Künstler

Luka Šulić

Violoncello

Luka Šulić tritt auf der ganzen Welt auf und kombiniert dabei klassische Soloauftritte mit den Auftritten als Mitglied des international gefeierten Duos 2CELLOS. Luka Šulić gewann eine Reihe von Preisen bei renommierten internationalen Musikwettbewerben. Dazu zählen der 1. Preis und der Sonderpreis bei der „VII Witold Lutosławski International Cello Competition“ in Warschau, der 1. Preis beim Wettbewerb „New Talent“ der Europäischen Rundfunkunion (2006) und der 1. Preis beim „Royal Academy of Music Award“ in der Wigmore Hall (2011).

Er gab zahlreiche Solo- und Kammermusikkonzerte in Europa, Südamerika und Japan an bedeutenden Veranstaltungsorten, u. a. Wigmore Hall, Concertgebouw in Amsterdam, Wiener Musikverein und Konzerthaus Wien. Als Solist trat er mit Orchestern wie der Deutschen Radio Philharmonie, dem Australian Chamber Orchestra, dem Warsaw Philharmonic, dem Russian Symphony Orchestra und anderen auf.

Mit 2CELLOS ging Luka Šulić viele Jahre lang weltweit mit Sir Elton John auf Tournee, trat mit ihm auf und eröffnete seine Shows in grossen Arenen und Stadien. Abgesehen von ihren eigenen ausverkauften Arena-Tourneen ist das Duo 2CELLOS an renommierten Orten und Veranstaltungen aufgetreten, darunter Madison Square Garden, Olympia in Paris, Opernhaus Sydney, Arena von Verona, Queenʼs Diamond Jubilee, Finale der UEFA Champions League, FIFA Ballon dʼOr und Emmy Awards. Auf der Bühne haben sie unter anderem mit den Red Hot Chili Peppers, den Queens of the Stone Age, George Michael, Zucchero, Steve Vai und Lang Lang zusammengearbeitet. Ausserdem traten sie zusammen mit dem London Symphony Orchestra, dem Royal Philharmonic Orchestra und dem Sydney Symphony Orchestra auf und spielten Aufnahmen ein. Zudem waren sie in großen TV-Shows wie der Today Show, der Tonight Show mit Jay Leno, der Ellen DeGeneres Show, TV Total mit Stefan Raab, GLEE, Good Morning America und vielen anderen zu sehen. Zusammen mit dem berühmten Pianisten Lang Lang traten sie vor mehr als einer Milliarde Zuschauern bei der CCTV-Neujahrsgala auf.

Luka Šulić begann seine musikalische Ausbildung in Maribor im Alter von fünf Jahren. Mit fünfzehn Jahren wurde er als einer der jüngsten Studenten an der Musikakademie Zagreb aufgenommen, wo er in der Klasse von Prof. Valter Dešpalj studierte. Mit nur 18 Jahren machte er dort seinen Abschluss und setzte seine Ausbildung anschliessend bei Prof. Reinhard Latzko in Wien fort. 2011 beendete er an der Royal Academy of Music in London sein Studium mit einem Master.